2012

Judokas auf der Bowlingbahn

Dieses Jahr verbrachten die Judokas der Judo/Jiu-Jitsu-Abteilung des OSC Bremerhaven ihre Weihnachtsfeier auf der Bowlingbahn. Nach 2 Stunden anstrengendem Bowling freuten sich alle auf der das anschließende Essen: Hamburger, Nuggets und Pommes.
Ein paar Bilder zum Anklicken:

zurück

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

Erfolgreicher Jahresabschluss der OSC-JudokaBremen Open 2012
Die Judosportler des OSC Bremerhaven stellten sich an den letzten Adventswochenenden nochmals ein Turniermarathon in Braunschweig, Bremen und Stade.  In Braunschweig fanden die Deutschen Pokalmeisterschaften der Landesmeister statt. Hier konnten Marc-Oliver Guzek und Maurice Lapuse einige Punkte für sich verzeichnen für einen Platz auf der Siegertreppe fehlte noch das Quäntchen Glück gegen die Kaderathleten aus den großen Bundesländern. Bei den anschließenden „Bremen Open“, an denen ca. 470 Sportler aus den Niederlanden, Belgien, Polen und den umliegenden Bundesländern teilnahmen liefen die Sportler des OSC zur Höchstform auf. Die Sportler erreichten in ihrer jeweiligen Alters- und Gewichtsklasse folgende Platzierungen Marina Guzek Platz 5, Madeleine Guzek Platz 3, Maurice Lapuse, Marc-Oliver Guzek Platz 3, André Gilerson Platz 2. René Lapuse und Kilian Heldt konnten sich gegen die starke Konkurrenz aus den Niederlanden nicht behaupten.Ranglistenturnier Stade 2012
 Am 3. Advent ging es auf zu dem letzten Kampftag des Stader Ranglistenturniers. Hier sicherten sich Madeleine Guzek und ihre Schwester Marina den ersten Platz. Marc-Oliver erkämpfte sich noch am letzten Tag, bei dem er alle Kämpfe gewann, den 3- Platz. Die Punkte zum ersten Platz konnte er nicht mehr erreichen, da er einen Kampftag, auf Grund der Landesmeisterschaften, nicht teilnahm.







 

zurück

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kyu-Prüfung bestanden
Sieben Judokas aus unserer Abteilung stellten sich einer Prüfung zum nächst höheren Gürtel.
Aufgrund der guten Leistungen im Stand- und Bodenprogramm haben bestanden:

Zum 7. Kyu:
             
Jonas Michel Gröhl
             
Wyatscheslaw Domke
             
Kamal Yousef

zum 6. Kyu:
             
Felix Nuber
             
Kira Rodenburg
             
Patrick Rodenburg

zum 5. Kyu:
             
Lucas Jacobus

zurück

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Lehrgang mit Nick Hein beim TV Oyten
Nick Hein mit JUdokas vom OSC
Was kann ich tun wenn mein Gegner im Wettkampf größer und schwerer ist als ich? Das war das große Thema des ehemaligen Judo-Europameisters und jetzt erfolgreichen MMA-Kämpfers in seinem Judo Lehrgang im Sportcenter Oyten. Für ca. 30 Judoka aller Altersklassen zeigte Nick Hein ein paar neue Tricks die er aus dem neuen Kampfsport mitgenommen hat: aktiv aufwärmen ohne zu laufen; Turnübungen, um die Körperbeherrschung zu verbessern; und Verhaltensweisen beim Kampf, die schon mehr nach Ringen als Judo aussahen. Kombiniert mit einigen, auf den ersten Blick merkwürdig wirkenden, Ideen wie dem Umgekehrten Boden-Randori (nicht versuchen den Partner am Boden zu halten, sondern versuchen unter den Partner zu kommen), stand der Spaß bei diesem Lehrgang immer im Vordergrund. Veranstaltet wurde das Ganze von Jörg Rafalski, dem Spartenleiter Judo des TV Oyten.

Andrey Gilerson.
Norbert



                                                                                 

 

zurück

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

OSC Judoka erfolgreich in Magdeburg

Maurice Lapuse gewinnt das Turnier.
Magdeburg2012Beim diesjährigen Georg Lücke Gedenkturnier in Magdeburg traten 550 Teilnehmer an.
Es starteten ebenfalls Sportler aus Polen, Russland, Tschechien, Spanien und der Schweiz.
Für den OSC Bremerhaven kämpften in der Altersklass U17 Den Zerr, Marina Guzek, Madeleine Guzek, Bei den Männern starteten Maurice Lapuse und Marc-Oliver Guzek.
Den Zerr schied verletzt vorzeitig trotz guter Leistungen aus. Marina und Madeleine Guzek kämpften sich ebenfalls ungeschlagen durch die Vorrunde und mussten sich im Finale jeweils mit einer kleinen Wertung geschlagen geben. Beide belegten den 2. Platz.
Lapuse ging auch ungeschlagen ins Finale. Hier musste er seine Leistungen nochmals steigern, wo er zunächst führte, in der Mitte der Kampfzeit gelang es dem Gegner jedoch noch die Punktzahl auszugleichen. Lapuse legte noch einmal nach und übertraf sich, mit einer Eindrehtechnik konnte er ein weiteres Mal, kurz vor Ende der Kampfzeit, punkten und gewann das Finale. Lapuse belegte den ersten Platz. Marc-Oliver Guzek kämpfte sich ebenfalls in der Vorrunde durch und musste sich im Halbfinale nach einer umstrittenen Entscheidung der Mattenrichterin, geschlagen geben. Nach weiteren Siegen in der Trostrunde konnte Guzek sich noch den dritten Platz erkämpfen.

Norbert

 

zurück

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Wiebke Hübler hat Prüfung bestandenWiebke Hübler 2012

Judoka Wiebke Hübler hat ihre Prüfung zum weiß-gelben Gürtel bestanden. Abgefragt wurden Falltechniken, Wurftechniken aus der Bewegung sowie Bodentechniken aus Standardsituationen des Bodenkampfes. Aufgrund ihrer guten Leistungen wurde sie zum 8. Kyu (weiß-gelb) graduiert.
Herzlichen Glückwunsch!

gez. Christophe David
(Abteilungsleiter)













 

zurück

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bremer- Landes- Einzelmeisterschaft in JudoLandesmeister

Judoka Marc-Oliver Guzek wird Landesmeister

Am 22.09.2012 fanden in Bremen die Landeseinzelmeisterschaften der Männer und Frauen im Judo statt. Für den OSC- Bremerhaven gingen die Sportler Maurice Lapuse in der Gewichtsklasse bis 60KG und Marc-Oliver Guzek bis 73 KG an den Start. Maurice siegte in der Vorrunde  mit Wurf- und Haltetechniken und zog ungeschlagen in das Finale ein. Im Finale kämpfte Maurice hoch motiviert und konzentriert. Nach einer kleinen Unaufmerksamkeit gelang es seinem Gegner jedoch eine kleine Wertung zu erzielen, diese rettete dieser über die Kampfzeit. Maurice wurde Vizelandesmeister. Marc-Oliver Guzek bereitete sich nach seinem Abitur, im Juni 2012, intensiv auf diese Meisterschaft vor. In den Vorkämpfen zeigte er schon durch seinen Einsatz, dass er in diesem Jahr ganz vorne mitmischen will. Er gewann seine Vorkämpfe ebenfalls wie Maurice vorzeitig mit seiner Spezialtechnik, dem Schulterwurf. Im Finale nutzte Marc einen unachtsamen Moment seines Gegners und drehte zu einem sehr tiefen Hüftwurf ein, den er dann in einer Vorwärtsbewegung gesprungen ausführte. Die Kampfrichter bewerteten diese Ausführung mit einem vollen Punkt, womit Marc sich den Titel des Landesmeisters sicherte. Marc-Oliver hat sich somit auch für die Deutschen Pokalmeisterschaften in Braunschweig qualifiziert.

Norbert



 

zurück

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Judosportler in Hannover erfolgreich

Vom OSC Bremerhaven nahmen 5 Judoka am Fösse Pokal in Hannover teil.  In der Altersklass U 14 starteten Kilian Heldt und René Lapuse. René konnte sich leider in dem starken Teilnehmerfeld, trotz seines unermüdlichen Einsatzes, nicht durchsetzen. Kilian Heldt erstritt sich konsequent einen guten dritten Platz. In seinen Kämpfen setzte er sich immer  wieder mit einer sehr guten Arbeit im Boden durch und beendete seine Kämpfe durch Haltetechniken.  Maurice Lapuse startete in der Altersklasse der Männer, hier setzte er sich zuversichtlich mit Wurftechniken durch und überraschte immer wieder seine Gegner. Im Finalkampf setzte er seine Überraschungsangriffe fort, so kam auch sein „Sumi-gaeshi“ zum Einsatz  (gerollter Rückfallwurf), wo er nach knapp 40 Sekunden den Finalkampf für sich entschied. Maurice belegt den 1 Platz. Festzustellen war, dass die Leistungen der Sportler recht hoch waren und viele Teilnehmer von den Norddeutschenmeisterschaften hier antraten. Das hohe Leistungsniveau setzte sich auch am Sonntag bei den Frauen fort. Hier starteten für den OSC die Schwestern Marina und Madeleine Guzek in der Altersklasse U17. Madeleine erkämpfte sich ebenfalls den ersten Platz. Marina musste sich wie Maurice durch ein starkes Teilnehmerfeld kämpfen und entschied auch den Finalkampf für sich. Marina bereitete ihre Standtechniken sehr gewissenhaft vor und warf dann ihre Gegnerinnen mit einen „Seo-otoshi“, wobei sie immer auf den Körperkontakt und das Brechen des Gleichgewichts achtete. Die Sportler räumten hier 3 erste Plätze und einen dritten Platz ab.

Norbert Guzek

 

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gürtelprüfung am 23.06.

Einer fast 3stündigen Prüfung stellten sich 8 Judokas vom OSC Bremerhaven.
Gezeigt werden mussten die Fallübung, Würfe und Haltegriffe bzw. Hebel.
Souverän demonstrierten sie die beim Training erlernten Techniken,
so dass Prüfer Christophe David und Beisitzerin Marina Guzek zur bestandenen Prüfung gratulieren konnten.
Kyu-Prfg.30.06.2012Lucas
Es haben bestanden:
zum 8. Kyu (weiß-gelb):  Kamal Yousef

zum 7. Kyu (gelb)           Fiona Faße
                                   
Natascha Tietjen

zum 6. Kyu                    Den Zerr
                                    Lucas Jacobus

zum 5. Kyu                    Cosima David
                                   
Antonia Ranftler
                                   
Celina Rausch
                                   
Henrike Rausch












 

zurück

 

Grüngurt für Moye

Fabian Moye vom OSC Bremerhaven hat nach intensiver Vorbereitung den grünen Gürtel im Judo bestanden. Neben Fallschule und Würfe zeigte Fabian souverän, dass er sich auch gegen Angriffe verteidigen konnte. Ab 2011 kann der Prüfling statt einer Judo Bewegungsaufgabe auch Techniken in der Judo-Selbstverteidigung demonstrieren.
Am Ende gratulierte Prüfer Christophe David zur bestandenen Prüfung. Auch sportlicher Leiter Robert Bogaschewsky (7. Dan) freute sich über die Leistung und gratulierte

gez. Christophe David
Kyu-Prfg.23.06
von links: Sportlicher Leiter Robert Bogaschewsky, Fabian Moye, Christoph Wernet, Prüfer Christophe David

zurück

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Ein kleiner Artikel über den Judo- SV- Lehrgang befindet sich auf der Seite: "Jiu-Jitsu Aktuell"

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tiger-Cup 2012

Marc-Oliver Guzek gewinnt den Tiger-Cup

Bei dem diesjährigen Tiger Cup in Visbek traten  in den Altersklassen der U14 und der Herren die Judokas des OSC Bremerhaven Kilian Heldt, René Lapuse, Felix Busch, Maurice Lapuse und Marc-Oliver Guzek an. Bei dem Turnier waren ca. 450 Sportler zum Wettkampf aus den Bundesländern Niedersachsen, Bremen, Nordrhein-Westfalen sowie aus England und Frankreich angetreten. Kilian Heldt schied nach dem ersten Kampf verletzt aus. René Lapuse musste sich in seiner zweiten Begegnung nach einer Fehlentscheidung der Kampfrichter zum großen Bedauern geschlagen geben. Diese interpretierten eine Handbewegung von René als eine Fassart ans Bein, welche verboten ist und in der U 14 eigentlich mit einer kleinen Strafe geahndet wird, er wurde hier sofort sehr hoch bestraft und konnte den Rückstand nicht mehr ausgleichen.  Felix Busch erkämpfte sich nach seinen ersten verlorenen Kampf noch den dritten Platz. Felix konnte in seinen folgenden Kämpfen einige Punkte mit einer Rückfalltechnik erzielen. Maurice Lapuse kämpfte sich durch die Vorrunde und konnte immer wieder mit seiner Spezialtechnik  bzw. mit einer Würgetechnik im Boden punkten. Im Finale traf Maurice auf einen gleichstarken Gegner. Obwohl Maurice zuerst eine Wertung, durch eine Wurftechnik, für sich verbuchen konnte, glich sein Gegner aus und nutzte eine Unachtsamkeit von Maurice um einen Vorteil für sich zur Wertung zu bringen. Von nun an verhielt sich sein Gegner passiv und sperrte so, dass Maurice nicht mehr ausgleichen konnte. Marc-Oliver Guzek gewann seine Vorrundenkämpfe ebenfalls wie Maurice vorzeitig. Im Halbfinale trat er gegen einen sehr erfahrenen Kämpfer aus Godshorn an. Hier ging der Kampf ohne Wertung über die volle Kampfzeit von 5 Minuten, gefühlte 10 Minuten. Im Golden-Score entschied Marc-Oliver nach nur 30 Sekunden den Kampf, durch eine Einrolltechnik, mit einen Vollen Punkt für sich. Im Finale stand Marc-Oliver einem 26 jährigen Franzosen  gegenüber. Hier ließ Marc-Oliver keine Experimente zu und entschied den Kampf nach ca. 45 Sekunden, mit seiner Spezialtechnik dem Schulterwurf, für sich.

Norbert

zurück

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

12 Judokas bestehen nächst höheren Gürtel

Die Judo-Kids des OSC Bremerhaven stellten sich einer Gürtelprüfung. 3 Stunden mussten sie zeigen, was sie gelernt hatten.
Abgefragt wurden die Fallschule, Würfe, Hebel, Haltegriffe und Würger. Am Schluss mussten die Prüflinge zeigen, dass die Techniken auch in Wettkampfsituationen angewandt werden konnten.
Es haben bestanden zum:

8. Kyu (weiß-gelber Gürtel)
Kyu Prfg.2.2012

           
Geomar Elias Cabrera Torres

7. Kyu (gelber Gürtel)

           
Christian Clauß
           
Kira Rodenburg
           
Patrick Rodenburg

6. Kyu (gelb-orangenen Gürtel)

           
Jule Laser


5. Kyu (orangenen Gürtel)

           
Felix Busch
           
Lennart Hellmer
           
Jan Höppner
           
Bennet Strege
           
Fabian Wilms
           
Julian Wolf

2. Kyu (blauer Gürtel)
          
Julius Pfeifer




zurück

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

OSC Bremerhaven stellt zwei Landesmeister

Bei den diesjährigen Landeseinzelmeisterschaften des Landes Bremen in den Altersklassen der U17 und U20 sicherten Madeleine Guzek und Maurice Lapuse die Titel der Landesmeister in ihrer jeweiligen Gewichts- und Altersklasse. Maurice gewann seine Kämpfe vorzeitig mit seiner Spezialtechnik. Madeleine Guzek hat in ihren Kämpfen ihre Gegnerinnen ständig kontrolliert und zwang sie mit ihrer Spezialtechnik in den Bodenkampf, wo sie dann ihre Stärken ausspielen konnte. Die Kämpfe beendete sie ebenfalls vorzeitig mit Haltetechniken bzw. zwang ihre Gegnerin zur vorzeitigen Aufgabe durch Armhebeltechniken. Marina Guzek holte sich den Titel der Vizemeisterin. Sie gewann ebenfalls ihre Vorkämpfe vorzeitig und konnte immer wieder eine Einrolltechnik durchsetzen. Im Finalkampf traf sie auf eine ebenbürtige Kämpferin, beide waren gleichstark und konnten keine Wertung  bis zum Ende der regulären Kampfzeit erzielen, Auch in der darauf folgenden Verlängerung wurde von beiden Kämpferinnen keine Wertung erzielt. Der Finalkampf war sehr ausgewogen und die Kampfrichter mussten hier eine Entscheidung fällen. Die Entscheidung der Kampfrichter fiel mit 2:1 gegen Marina Guzek aus. Alle teilnehmenden OSC Judoka auf der LEM in Bremen haben sich für die Norddeutschen-Einzelmeisterschaften in Hamburg bzw. in Schleswig Holstein qualifiziert.

LEM 2012 in Bremen

zurück