2004

 

Großartige Leistungen vor einer hohen Prüfungskommission.

Am 26.11.2004 fanden in dem Dojo der Walter-Kolb-Halle DAN-Prüfungen im Jiu-Jitsu statt.
Vor einer hochkarätigen Prüfungskommission, die besetzt war mit dem Lehr- und Prüfungsreferent des BJV in Bremerhaven,
Robert Bogaschewsky   7.DAN-Jiu-Jitsu., 7.DAN –Judo OSC – Bremerhaven sowie
Hans Mundl,   7.DAN Jiu-Jitsu  Bremen und
Henner Urban 6.DAN Jiu-Jitsu  Bremen
mussten die Prüflinge ihr ganzes Wissen und Können zeigen, um die Prüfung zu bestehen.
Die Prüfungen bestanden alle drei Prüflinge mit hervorragenden Leistungen und folgender Graduierungen:
            1. DAN           Frank Mäth                 OSC - Brhv.
            3. DAN           Klaus Lange                OSC – Brhv.
            5. DAN           Frank Mundl                TUS – Huchting
Die OSC-Prüflinge wurden von Robert Bogaschewsky vorbereitet und trainiert.

       Henner                      Hans                        Robert

Für ihre guten Leistungen als Uke der Prüflinge wurden den drei Judokas der nächste höhere Kyu- Grad von den beeindruckten Prüfern verliehen:
3. Kyu - Grüngurt - Jiu - Jitsu    Peter    Vollmer   OSC-Brhv.
1. Kyu - Braungurt- Jiu – Jitsu   Holger Vassil        OSC-Brhv.
2. Kyu - Blaugurt-  Jiu – Jitsu    Manuel Hilmer    TUS- Huchting

Herzliche Glückwünsche an die DAN – Träger für die bestandene Prüfung.
Alle Achtung und Gratulation an die drei Uke.

 Fred Baltrusch
Abteilungsleiter
 

                                                                                                      Frank      Klaus     Frank      Holger        Manuel      Peter

 Ein paar Bilder von der Prüfung

 

zurück

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Blaugurt für Holger Vassil

Holger hat es geschafft! Seit dem 23.01.2004 darf er den blauen Gürtel in Jiu- Jitsu tragen. Mit seinem Partner Frank Maeth zeigte er den Prüfern Robert Bogaschewsky (7.Dan) und Bernd Kukla (1.Dan) eine sehr gut vorbereitete Prüfung. Robert und Bernd waren mit den Leistungen von Holger sehr zufrieden und fanden auch für seinem Uke Frank posetive Worte.

 

 

zurück