2015

                                                                                                                Bremerhaven, den 12.07.2015

Sommerlehrgang Aikido  in der Sporthalle Gausschule.

Auf Einladung der Aikidogruppe der Judo Jiu- Jitsuabteilung des OSC Bremerhaven, kam der saarländische Landestrainer Gilles de Chenerilles (7. Dan Aikido) nach Bremerhaven, um einen zweitägigen Lehrgang zu geben.
Gilles war sehr erfreut über die rege Teilnahme trotz der hochsommerlichen Temperaturen.
Die Teilnehmer kamen aus Bremerhaven und dem Landkreis. Am ersten Tag gab der Meister einen Einblick in die Grundtechniken des Aikido. Es zeigte sich, dass die Techniken auch mit einem Holzschwert ( jap. Bokken) und einem Stock ( jap. Jo ) auszuführen sind. Dabei sah man, wie wichtig es ist die Grundtechniken sauber zu beherrschen. Gerade die schon länger Aikido praktizierenden merkten,wie schnell sich Fehler in den Techniken einschleichen.
Am zweiten Tag wurden die Techniken verfeinert.
Schwerpunkt war Platzierung und der Abstand zueinander.
Gilles de Chenerilles war sehr erfreut über den Verlauf des Lehrgangs und lobte am Ende der Veranstaltung den Fleiß und Ehrgeiz aller Teilnehmer.
Während des Lehrganges gab es auch Prüfungen: Manuel Paulsen 5.kyu ( gelb ), Boettcher Rüdiger 4.kyu ( orange ), Volker Schulz 2.kyu (blau ), Hendrik Meyer 2.kyu (blau ), bestanden ihre Prüfung.
Wer Interesse an Aikido hat, Anfänger sowie Fortgeschrittene, kann sich bei der OSC Bremerhaven Geschäftsstelle melden oder eine E-Mail an aikido@bremerhaven.de schicken. Geübt wird jeden Mittwoch im Nordseestadion von 19:00 – 20:30 Uhr.

Noch ein paar Bilder zum Anklicken:


                            

gez.Hoppe

zurück