2013

 

Bremen OpenMark.BremenOpen2013

Bei den Bremen Open startete Marc-Oliver für den OSC Bremerhaven in der Altersklasse der Männer -73 KG. Diese Gewichtsklasse war wieder einmal am stärksten besetzt. Zu den Gegnern zählten Teilnehme aus Hamburg, Berlin Schleswig-Holstein und aus den Niederlanden. Marc-Oliver nahm die Herausforderung an du setzte sich zunächst in den Vorkämpfen gegen Judokämpfer aus Schleswig-Holstein und Berlin durch. Hier gewann er die Kämpfe nach kurzer Zeit mit voller Punktzahl durch eine Wurfkombination aus O-goshi und O-soto-gari (Hüftwurf und große Außensichel). Im Finale führt Marc zunächst nach Punkten. Sein Gegner aus den Niederlanden behielt die Ruhe und konterte Marc-Oliver nach einen Wurfansatz. Marc-Oliver Guzek erkämpfte sich hier den beachtlichen 2. Platz.

 

zurück

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Rangliste StadeGuzek12.13

Bei dem Ranglistenturnier im Judo führten bis zum letzten Kampftag Marina Guzek, in der Altersklasse U18, -57KG und Marc-Oliver Guzek bei den Männern -73 KG die Tabellenspitze an. Am letzten Kampftag hieß es diese zu verteidigen. Marina Guzek sicherte sich den Platz 1. Einen ihrer Kämpfe gewann sie mit einem technisch perfekten Uchi-mata (Hüftschenkelwurf). Ihr Bruder Marc-Oliver nahm das vorgelegte Ziel seiner jüngsten Schwester an und zog mit ihr gleich. Wobei er sich jedoch noch etwas zurück hielt da er am folgenden Tag noch auf den Bremen Open kämpfen wollte. Auch Marc-Oliver verteidigte hier seine Tabellenspitze.
















zurück

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Judo-Prüfung beim OSC (07.12.)

14 Judokas stellten sich nach intensiver Vorbereitung ihrer Prüfung zum nächst höheren Kyu-Grad (Schülergrad).
Mit guten bis sehr guten Leistungen konnten die Prüfer Norbert Guzek, Heiner Planthaber und Christophe David nach 2 Stunden den Prüflingen gratulieren.
Es haben bestanden:

zum 8. Kyu (weiß-gelber Gürtel):Kyu-Prfg.7.12.12
                          
Marius Gällweiler

zum 7. Kyu (gelber Gürtel):
                          
Hannah Eurich
                          
Judith Eurich
                          
Jannes Hanske
                          
Tarek Spinken

zum 6. Kyu (gelb-orangener Gürtel):
                   
Geomar Elias Cabrera Torres
                          
Wyatscheslaw Domke
                          
Nils Thomas Huen

zum 5. Kyu (orangener Gürtel):
                          
Kilian Heldt
                          
Patrick Rodenburg

zum 4. Kyu (orange-grüner Gürtel):
                          
Jan Höppner
                          
Linton Ingram
                          
Julian Wolf

zum 3. Kyu (grüner Gürtel):
                          Jenja Mahler











 

 

zurück

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------





Lapuse und Guzek LandesmeisterLandesmeister12.2013.1

Bei den diesjährigen Landeseinzelmeisterschaften am 03.11.2013 im Judo starteten in der Altersklasse U15m René Lapuse und Kilian Heldt. Kilian Heldt konnte sich in seiner Gewichtsklasse nicht durchsetzen, er belegte hier den 5. Platz. René Lapuse setzte sich in der U15  -73 KG durch und erkämpfte sich den Platz 1. René hat sich hiermit für die Norddeutschen-Meisterschaften in Holle qualifiziert.


Landesmeister12.2013.2                                      
M
arc-Oliver Guzek startete ebenfalls für den OSC bei den  Landeseinzelmeisterschaften der Männer -73 KG. In seinen Kämpfen setzte er sich immer wieder mit seiner Spezialtechnik. Dem Schulterwurf, durch.  Marc-Oliver  sicherte sich hier den Titel des Landesmeisters der Männer und qualifizierte hier sich für die Teilnahme an den Deutschen Pokalmeisterschaften in Frankfurt / Oder. Ebenso starte bei den Männern Maurice Lapuse in der Gewichtsklasse – 60KG. Maurice hatte etwas Pech in seinem Finalkampf, diesen verlor er nur knapp, Maurice erreichte den 2. Platz.


 

zurück

-----------------------------------------------------------------------------------------------

 

Samurai Cup 2013

Am diesjährigen Samurai Cup nahmen ca. 220 Judoka aus verschieden Vereinen aus Bremen und dem niedersächsischen Umland teil. Vom OSC Bremerhaven nahmen die Judoka Pierre König in der Altersklasse U12 teil. In der Klasse U15 starteten die Judoka Kilian Heldt und René Lapuse. Pierre König überzeugte im Stand. Einen Kampf musste er ab an einen Mitstreiter abgeben. Da hier im Poolsystem gekämpft wurde belegte er auf Grund seiner besseren Punktzahl, vom Gesamtergebnis, doch den ersten Platz. Kilian Heldt startete in der Gewichtsklasse bis 60 KG hier musste er sich zweimal geschlagen geben und erreichte nach einen weiteren guten Kampf den 3. Platz. René Lapuse startete in der Gewichtsklasse bis 41 KG, wo er sich selbstbewusst in seinen Kämpfen verhielt. René gewann seine Kämpfe im Stand bzw. durch eine Haltetechnik im Bodenkampf. René setzte immer wieder erfolgreich mit seiner Spezialtechnik, den Schulterwurf, durch. René erkämpfte sich den 1. Platz-

 Bärenturnier 2013 in Pinneberg

Zum ersten Mal nahmen die Sportler René Lapuse, Kilian Heldt und Marina Guzek amMarina PI 2013 Bärenturnier in Pinneberg teil. Das Turnier wurde von ca. 650 Judoka aufgesucht, u.a. nahmen auch Gäste aus Dänemark Teil. Nach einer sehr langen Anfahrt konnten die Kämpfer doch noch kurzfristig eingewogen werden und mussten sich sehr schnell auf die Wettkampfsituation mental einstellen. Kilian Heldt und René Lapuse starteten in einem sehr starken Teilnehmerfeld, wobei sie nicht alle Kämpfe für sich entscheiden konnten. René und Kilian erkämpften sich hier den 5. Platz. Marina Guzek startete in der Altersgruppe U18 und U21. In der Altersgruppe U18 sicherte Sie sich souverän den ersten Platz. Diesen Erfolg wollte sie auch in der Altersgruppe U21 wiederholen. In den Vorkämpfen gewann sie die Kämpfe mit Wurfkombinationen. Im Finale unterlag sie jedoch nur knapp mit einen halben Punkt.




 

zurück

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Erfolgreiche Judo-Prüfungen (08.06.)

Nach intensiver Vorbereitung stellten sich vier Judokas vom OSC Bremerhaven einer Prüfung.
Abgefragt wurden Würfe aus verschiedenen Bewegungsformen sowie Haltegriffe und Hebel.
Am Ende mussten die vier Übungskämpfe (Randoris) absolvieren, um zu zeigen, dass sie die Techniken auch im Kampf anwenden können.
Aufgrund der gezeigten Leistungen konnte es nur ein Prüfungsurteil geben: bestanden!

Es bestanden
            zum 8. Kyu:    David Laqueur
                                    Justin Larm
            zum 7. Kyu:    Wiebke Hübler
            zum 4. Kyu:    Andrey Gilerson






zurück

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

HT16 Open 2013

Platz 3. für Marina Guzek

Marina Guzek wurde für die Teilnahme an dem internationalen Turnier, HT16 Open, in Hamburg vom Landestrainer, Sven Atonik, in der Altersklass U18 und in der Gewichtsklasse -57 KG nominiert. An diesem Turnier nahmen ca. 500 Sportler aus Dänemark, Berlin, Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen teil. Die Gewichtsklasse von Marina war mit fast 20 Teilnehmer mit am stärksten besetzt. Ihren Auftaktkampf gewann Marina mit einem Konterwurf, Hiernach kämpfte sie sich bis in das Halbfinale. Im Halbfinale unterlag Sie jedoch Anne-Sophie Schmidt aus Berlin, die auch schon für den Deutschen Judobund auf den Europameisterschaften gestartet ist. In der Trostrunde kämpfte Marina sich bis zum Kampf um Platz 3 vor. Diese Kämpfe gewann sie mit einem Uchi-mata, Schenkelwurf, bzw. im Boden durch eine Halte- und Würgetechnik. Im Kampf um Platz 3 stand Marina Guzek ihrer Teamkollegin aus Bremen gegenüber, sie entschied diese Begegnung diesmal mit einem Rückwurf, Ura-nage, und voller Punktzahl für sich.

 

 

zurück

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Tiger-Cup 2013

Marc-Oliver Guzek setzt sich durch

500 Sportler aus Niedersachsen, Bremen, Hamburg und Nordrhein-Westfalen folgten der Einladung der Visbeker Judo-Tiger.
Bei dem diesjährigen Tiger Cup in Visbek traten  in den Altersklassen U15  René Lapuse und Kilian Heldt an, bei den Männern ging Marc-Oliver Guzek -73 KG auf die Kampffläche. René Lapuse gewann die ersten beiden Kämpfe durch Wurftechniken. Im 3.Kampf musste er sich jedoch geschlagen geben und kämpfte sich in der Trostrunde vor. Im Kampf um Platz 3 fehlte ihm jedoch ein Quäntchen Glück und belegte somit den 5.Platz. Kilian Heldt gewann seinen Auftaktkampf und musste sich anschließend geschlagen geben. In der Trostrunde konnte Kilian sich jedoch nicht durchsetzen. Marc-Oliver Guzek  hatte im Gegensatz zu den anderen Teilnehmern nicht das Glück mit einem Freilos bedacht zu werden, er musste sich in einer Teilnehmerliste von 17 Judoka behaupten. Marc-Oliver kämpfte hier taktisch indem er seine Gegner zuerst studierte und dann die Schwächen nutzte, so gewann er die beiden ersten Kämpfe souverän. Ab dem Halbfinale musste er sich mit Sportlern aus Nordrhein-Westfalen auseinandersetzen, auch diese Kämpfe gewann er vorzeitig durch Würgetechniken im Boden. Im Finale gewann er durch einen gut vorbereiteten Schulterwurf.

 

zurück

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Judoselbstverteidigung in Bremerhaven

Am Samstag, den 20. April fanden trotz der ersten Sonnenstrahlen diesen Jahres, einige Budo Sportler den Weg nach Bremerhaven zum Judo-SV-Lehrgang von Robert Bogaschewsky, 7. Dan Judo, 8. Dan Jiu-Jitsu und Frank Mundl, 6. Dan Jiu-Jitsu. Nach dem Aufwärmen, welches Robert mit gymnastischen und judospezifischen Übungen durchführte wurden die Grundfallübungen mit SV-Stellungen aus der Bewegung geübt.
Robert erläuterte an Hand der Fallübungen, welche er selber zeigte, wie wichtig richtiges Fallen ist zur Vermeidung von Verletzungen und Fallübungen immer einen festen Bestandteil in jedem Training haben sollten. Außerdem wurden Abwehren von Kontaktangriffen und die Boden- Selbstverteidigung, wenn man als Verteidiger zu Boden gestoßen wurde und der Angreifer nachsetzt, trainiert. Robert demonstrierte die Abwehrtechniken auf sehr hohem Niveau und zeigte diverse Kombinationsmöglichkeiten von Hebeln in Kombinationen mit Judowürfen.
Nach 2 Stunden Training mit Robert übernahm Frank die kleine aber sehr motivierte Gruppe im Dojo des OSC Bremerhaven.
Frank demonstrierte die Abwehrtechniken von Faust- und Fußangriffen bis zum 3. Kyu-Grad und kombinierte die einzelnen Angriffe miteinander.
Dadurch entstanden Handlungsketten, die in der SV sehr wichtig sind.
Nach knapp 4 Std. ging der Lehrgang zu ende.
Robert und Frank bedankten sich bei den Teilnehmern und wünschten eine gute Heimreise mit dem Hinweis, dass im Herbst der Kuatsulehrgang vom SAV in Aumund (Bremen-Nord) ausgerichtet wird.

Gez.

Frank Mundl

Ein paar Bilder zum Anklicken:

    
               
                                                                              

zurück

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Judo-Prüfung erfolgreich:
Mit guten Leistungen haben 10 Judokas des OSC Bremerhaven ihre Prüfung zum nächst höheren  Gürtel bestanden.

zum 8. Kyu
(weiß-gelber Gürtel):
Eurich, Hannah
Eurich, Judith
Hanske, Jannes
Spinken, Tarek

zum 7. Kyu (gelber Gürtel):
Cabrera Torres, Geomar Elias
Huen, Nils Thomas

zum 6. Kyu (gelb-oranger Gürtel):
Faße, Fiona

zum 4. Kyu (orange-grüner Gürtel):
Brüning, Kim Lara
Lapuse, René
Mahler, Jenja

Herzlichen Glückwunsch!






zurück

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Maurice Lapuse ist Landesmeister

Auf den diesjährigen  Landeseinzelmeisterschaften in der Altersklasse U21 der männlichen Jugend startete Maurice Lapuse für den OSC-Bremerhaven in der Gewichtsklasse bis 60KG sowie die Schwestern Madeleine und Marina Guzek  in der Altersklasse U18 der Frauen. Maurice siegte in der Vorrunde  mit Wurf- und Haltetechniken und zog ungeschlagen in das Finale ein. Im Finale kämpfte Maurice hoch motiviert und konzentriert. Hier kämpfte Maurice routiniert, nutzte die Schwächen seines Gegners aus und gewann das Finale vorzeitig mit einer Fußtechnik. Die Schwestern Madeleine und Marina Guzek gewannen ebenfalls die Vorkämpfe. Im Finale  unterlagen beide jedoch ihrer Gegnerin und wurden Vizelandesmeister.
Alle Wettkämpfer haben sich für die Teilnahme an den Norddeutschen Meisterschaften Qualifiziert.

Norbert Guzek