2010

Trainingsfleiß zahlt sich aus

18 Judokas vom OSC Bremerhaven absolvierten souverän und mit sehr guten Leistungen ihre Gürtelprüfung.

Es haben bestanden:
 Zum 8. Kyu (weiß-gelber Gürtel):
         Lucas Jacobus
         Felix Nuber
         Eric Wagner
         Den Zerr

Zum 7. Kyu (gelber Gürtel):
            Olivia Frei
            Lucia Reents

Zum 6. Kyu (gelb-orangener Gürtel):
            Cosima David
            Jochen Gebhardt
            Andrey Gilerson
            Lennart Hellmer
            Antonia Ranftler
            Celina Rausch
            Henrike Rausch
            Bennet Strege

Zum 4. Kyu (orange-grüner Gürtel):
            Joel Kasper
            Julius Pfeifer

Zum 2. Kyu (blauer Gürtel)
            Madeleine Guzek
            Marina Guzek

 

zurück

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Familientag beim OSC

Knapp 20 Kinder und Eltern folgten Einladung der Judo-Abteilung des OSC Bremerhaven in die Welt des Judos hineinzuschnuppern.
Gezeigt wurden Grundlagen wie die Fallschule sowie die ersten Würfe und Haltegriffe.
3 Stunden lang wurde fleißig trainiert. Am Ende gab es noch Gelegenheit einige Übungskämpfe zu bestreiten.
Alle hatten an diesem Vormittag viel Spaß; waren am Ende der Veranstaltung jedoch sichtlich erschöpft.

Christophe

 Ein paar Bilder zum Anklicken:










zurück

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

       Silber für Judoka bei der

       Landeseinzelmeisterschaften der U 14 in Bremen

 

Am 30.10.2010 fanden in Bremen die Landeseinzelmeisterschaften der Altersklasse U 14 statt. Für den OSC Bremerhaven starteten Jacob Menge in der Gewichtsklasse bis 55 KG und Marina Guzek bis 52 KG. Jacob Menge erreichte  nach den Vorrundenkämpfen das Finale. Im Finale konnte er seine Spezialtechnik nicht ansetzen und unterlag  nur Knapp. Jacob Menge wurde Vizelandesmeister. Marina Guzek musste sich den Einzug in das Finale schwer erkämpfen und überzeugte mit ihrer Leistung. Im Finalkampf unterlag sie jedoch und wurde wie Jacob Menge Vizelandesmeisterin. Beide Judoka haben mit dieser Platzierung die Qualifikation für die Norddeutschen-Einzelmeisterschaften. Ende November, in Hamburg, erreicht.

Norbert

 

 

 

 

zurück

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

DAN-Prüfung bestanden

 

Die Geschwister Mona-Lisa und Marc-Oliver Guzek bestanden am 17.10.2010 nach einer fast 7-stündigen Leistungskontrolle, in Brinkum bei Bremen, die Prüfung zum 1. DAN (Meistergrad). An dem, der Prüfung vorlaufenden, Kompaktlehrgang konnten nur die sportlichen Leistungsträger des Bremer Landesverbandes nach einer anfänglichen Feststellung des Wissensstandes teilnehmen. Weiter mussten die Landestrainer hier ebenfalls eine Empfehlung, für die Teilnahme an den Lehrgang aussprechen. Diese Vorraussetzungen erfüllten nur 12 Sportler aus dem Wettkampfbereich. Das Vorbereitungstraining übernahm der Landestrainer Sven Antonik (5. DAN) und Louis Cao Van Hoa (6. DAN). Trotz anfänglicher Skepsis, konnten die Sportler durch ihren Trainingseinsatz und ihrem Ehrgeiz, in den täglichen über 6-stündigendauernden Übungszeiten, überzeugen. Am Ende des Lehrganges wurden die Prüfungen zum 1. DAN von dem Landesvorsitzenden des Bremer Landesverbandes Karl-Heinz Meyer, Sven Antonik und Louis Cao Van Hoa abgenommen. Trotz verständlicher Nervosität haben die Judoka ihr Bestes gegeben, was letztendlich zum Bestehen der Prüfung führte. Hierbei haben die Prüflinge aus den Erfahrungen des Wettkampfes profitiert.

   

zurück

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Judokas behaupten sich beim Stockschießen

Eine völlig neue Erfahrung machten vier Judokas der Judo/Jiu-Jitsu-Abteilung des OSC Bremerhaven auf der ersten Meisterschaft im Stockschießen. Organisiert wurde diese von der OSC Freizeitsport-Abteilung. Unter 6 Mannschaften erreichte die Judo-Mannschaft, bestehend aus Kai Hadeler, Christoph Wernet, Johann Bohlen und Christophe David den 2. Platz. Ein beachtliches Ergebnis, wenn man bedenkt, dass diese Sportart Neuland für die vier ist.

Hier ein paar Bilder:






 

zurück

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Landeskampfrichterlehrgang beim OSC

Knapp 5 Stunden informierten sich die Judokas aus Bremen und Bremerhaven über die neuesten Wettkampfregeln im Judo. Die Judo/Jiu-Jitsu-Abteilung des OSC Bremerhaven konnte Landeskampfrichterchefin, Khaldia Hoier als Referentin gewinnen. Besonders deutlich wurde, dass die Kampfrichterei harte Arbeit ist und auch die Wettkampftrainer lernten dabei so manche Verhaltensweisen der Kampfrichter besser zu verstehen.

Zum Schluss bedankte sich Abteilungsleiter Christophe David bei Khaldia Hoier für diesen abwechslungsreichen Lehrgang.

 

zurück

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Randori- Tag beim OSC Bremerhaven

Die Judo/Jiu-Jitsu-Abteilung des OSC Bremerhaven veranstaltete am 18.September einen Randori- Tag, an dem zuerst verschiedene Haltegriffe und Hebel aus Wettkampfsituationen und Wurfkombinationen unterrichtet wurden, die die Judokas später in Übungskämpfen anwenden mussten.
Es wurde fleißig knapp 3 Stunden trainiert.
Im Rahmen dieser Veranstaltung absolvierten Jan Höppner und Björn Tietjen erfolgreich die Prüfung zum gelben Gürtel (7. Kyu).
Herzlichen Glückwunsch!

Christophe

Ein paar Bilder zum Anklicken:

zurück

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Neue Gürtel im Judo

Fleißig trainierten die Sportler
der Judo/Jiu-Jitsu- Abteilung, um den nächst höheren Gürtel zu bekommen.

Unter den Augen der Prüfer Robert Bogaschewsky (7. Dan Judo / 8. Dan Jiu-Jitsu) und Christophe David (2. Dan Judo / 3. Dan Jiu-Jitsu) mussten im Judo Fallschule, Würfe, Haltegriffe, Hebel und Würgegriffe gezeigt werden.

Nach den tollen Darbietungen wurden die Leistungen mit einem neuen Kyu- Grad belohnt.

Es haben bestanden:

8. Kyu (weiß-gelber Gürtel)
                 
Ron Herbold
                 
Jannis Welters
                 
Simon Zeller

7. Kyu (gelber Gürtel)
                 
Jochen Gebhardt
                 
Andrey Gilerson
                 
Jelle Hofstede
                 
Fabian Wilms

6. Kyu (gelb- orangener Gürtel)
                 
Florian Wilms
                 
Julian Wolf

2. Kyu (blauer Gürtel)
                 
Johann Bohlen
                 
Christoph Wernet

 

zurück

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Teilnehmer beim Kreissportfest

zurück

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Marc-Oliver Guzek gewinnt Friese Masters

Internationales Turnier in Stiens

4 Judoka nahmen am 24.04.2010 an den „Friese Masters“ in Stiens (Niederlande) teil.

Das Turnier zeichnete sich durchein hohes Niveau der Athleten und internationaler Teilnehmer aus. Maurice Lapuse startete in der Klasse U17,  –55kg. Diese war anzahlmäßig hoch besetzt. Nach zwei gewonnen Kämpfe, die er im Boden mit Hebel- und Würgetechniken beendete, unterlag Maurice seinem folgenden Gegner. In der Trostrunde konnte er sich mit seiner Spezialtechnik behaupten und erkämpfte sich den 3. Platz.

Marina Guzek ging in der Altersklasse U14 -48 Kg an den Start, Sie setzte sich in ihren beiden ersten Kämpfen mit Wurftechniken durch. Im Kampf um den Poolsieg unterlag sie jedoch der niederländischen Vizemeisterin. In der folgenden Trostrunde erreichte sie einen guten 3. Platz. Ihre Schwester Madeleine setzte sich ebenfalls bis zum Poolsieg durch und unterlag hier nach einer Wurftechnik ihrer Gegnerin. In der anschließenden Trostrunde konnte sie sich jedoch wieder auf den 3. Platz vorkämpfen.

Marc-Oliver Guzek kämpfte in der Gruppe U20 bis 66kg. Er gewann seine Kämpfe vorzeitig mit jeweils vollem Punkt. Im Finalkampf setzte er sich wiederholt mit seiner Spezialtechnik den Seo-nage und einer anschließenden Kombination mit einem Kata-guruma (Schulterrad) gegen die zum Teil bis zu 4 Jahren älteren Gegner durch. Für die Wettkämpfer des OSC Bremerhaven war dies ein erfolgreiches Wochenende in den Niederlanden.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Eichhörnchen Cup 2010

 Am diesjährigen Eichhörnchen am 07.03,2010 nahmen insgesamt 180 Judoka aus verschieden Vereinen aus Bremen und dem niedersächsischen Umland teil. Vom OSC Bremerhaven nahmen die Judoka Jorden Klum und Lennart Hellmer in der Altersklasse U11 teil. In der Klasse U15 starteten die Judoka Jenja Mahler, Marina Guzek, Madeleine Guzek und Jacob Menge. Jorden Klum der zum ersten Mal auswärts auf der Matte stand erkämpfte sich den dritten Platz. Lennart Hellmer erkämpfte sich in seiner Gewichtsklasse den ersten Platz. Seine Kämpfe gewann er überwiegend durch Haltetechniken im Bodenkampf. Jenja Mahler belegten ebenfalls den dritten Platz wobei sie gute Chancen hatte sich auf den 2 Platz vorzukämpfen, Marina Guzek gewann ihre Kämpfe überlegend und überzeugte im Bodenkampf durch eine gute und ideenreiche Verknüpfung von Bodentechniken, auch sie sicherte sich den ersten platz wie ihre Schwester Madeleine. Madeleine gewann ihren Finalkampf mit einer Außensichel. Jacob Menge beherrschte seine Gegner eindeutig und setzte häufig seine Spezialtechnik ein den Seo-Nage ein. Mit den gewonnen Finalkampf kam auch er auf den ersten Platz.

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Hanne Pokal 2010

 In diesem Jahr beteiligten sich insgesamt 460 Judoka aus dem norddeutschen Raum an dem Turnier. Vom OSC Bremerhaven nahmen hier die erfahrenen Kämpfer Maurice Lapuse -55 KG, Jacobe Menge -50 KG, Marina Guzek -48 KG und Madeleine Guzek -57 KG teil. Jacob Menge kämpfte sich bis in das Finale vor wobei er immer wieder die Vorkämpfe mit dem Schulterwurf gewann. Im Finalkampf unterlag Jacob jedoch seinem Gegner aus Berlin nach Punkten und erreichte einen guten 2. Platz. Maurice Lapuse begann diesmal seine Kämpfe ruhiger und konzentrierter, was sich auch auszahlen sollte. Seine Kämpfe entschied er für sich überwiegend im Stand mit einem Hüftschenkelwurf, einen anderen Gegner bezwang er im Boden mit einer Würgetechnik. Maurice erreichte ebenfalls das Finale, auch er musste sich erst hier seinen Gegner geschlagen geben und belegte ebenfalls einen 2.guten 2. Platz. Marina und Madeleine Guzek wollten ihren männlichen Vereinskameraden nichts schuldig bleiben und kämpften sich in ihren Gewichtsklassen bis in das Finale vor. Marina überzeugte in ihren kämpfen durch ein kluges taktisches Verhalten und kombinierte sehr gut im Boden, wobei sie immer ihre Gegner überraschte. Im Finalkampf zwang sie ihre Gegnerin mit einer Technik vom Stand in den Boden wo sie schließlich den Befreiungsversuch ihrer Gegnerin aus einem Haltegriff mit einem Armstreckhebel beendete. Madeleine kämpfte sich mit viel Ehrgeiz durch das Teilnehmerfeld, wobei sie zudem höher graduierte Gegnerinnen geschlagen hat. Im Finale setzte sie sich mit einer Wurftechnik durch und gewann diesen Kampf vorzeitig. Beide Schwestern belegten den 1. Platz.

zurück

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Prüflinge bestehen Judo-Prüfung

Nach intensiver Vorbereitung stellten sich 19 Judokas des OSC Bremerhaven einer 2stündigen Prüfung. Abgefragt wurden die Fallschule aus verschiedenen Situationen, Würfe, Haltegriffe, Hebeltechniken, Würgetechniken und bei den höher graduierten Schülern die Kata (Demonstration des Wurfprinzips). Die Prüfungskommission bestehen aus Christophe David (2. Dan), Norbert Guzek (1. Dan), Kai Hadeler (1. Dan) und Jennifer Mrasek (1. Dan) waren von den Darbietungen so begeistert, dass alle Prüflinge sich über die nächst höhere Graduierung freuen konnten.
Es haben bestanden:

Zum 8. Kyu (weiß-gelber Gürtel):
         Olivia Frei
         Jan Höppner
         Jordon Klum
         Jule Laser
         Lucia Lotta Reents
         Björn Tietjen

Zum 7. Kyu (gelber Gürtel):
         Cosima David
         Neele Hilbrand
         René Lapuse
         Antonia Ranftler
         Henrike Rausch
         Celina Rausch
         Kajetam Schuttkowski
         Martin Zeller

Zum 6. Kyu (gelb-orangener Gürtel):
         Kim Lara Brüning
         Jenja Mahler

Zum 4. Kyu (orange-grüner Gürtel):
         Hendrik Hellmer

Zum 3. Kyu (grüner Gürtel):
         Jacob Menge

Zum 2. Kyu (blauer Gürtel):
         Maurice Lapuse

Herzlichen Glückwunsch!

zurück

---------------------------------------------------------------------------------------

3 Landesmeistertitel für Judoka

Bei den Landesmeisterschaften des Bremer Landesverbandes in den Altersklassen U17 und U20 am 31.01.2010 in Barrien nahmen 4 Judoka vom OSC Bremerhaven teil. In der U17 startete Maurice Lapuse –55KG und Madeleine Guzek –57KG. Maurice kämpfte zuversichtlich und musste in seinen 2. Kampf jedoch eine Niederlage einstecken, somit war aber noch der 3. Platz in Aussicht. In der Trostrunde erkämpfte er sich den 3. Platz trotz gesundheitlicher Einschränkungen. Madeleine Guzek wiederholte ihren Erfolg aus der U14 vom Oktober 2009, sie setzte sich kämpferisch als jüngster Jahrgang durch und sicherte sich wiederum den Titel der Landesmeisterin. Ihre Schwester Mona-Lisa Guzek, die im Herbst 2009 Landesmeisterin der Frauen wurde, setzte sich ebenfalls im Teilnehmerfeld mit einem links geworfenen Schulterwurf durch und holte sich zum dritten mal in Folge die Landesmeisterschaft in der U20 in der Gewichtsklasse –57KG. In der männlichen Jugend U20 kämpfte Marc-Oliver Guzek –66KG. In diesem Jahr wollte er sich endlich die Landesmeisterschaft holen, die ihm lange verwehrt war. Sein Einsatz in den Kämpfen ließ kein Zweifel an seinem Ziel aufkommen. Nach 4 vorzeitig gewonnen Kämpfen stand in Finale. Das Finale gewann er nach kurzer Zeit mit seiner Spezialtechnik dem Seo-nage (Schulterwurf).

Norbert

zurück

------------------------------------------------------------------------------------------

Stellenausschreibung

Übungsleiter(in) im Judo gesucht

Wir sind ständig auf der suche nach netten Menschen, die Lust haben, sich im Verein
zu engagieren. Folgende Voraussetzungen solltest du mitbringen:
• Mindestalter 18 Jahre
• Mind. 1. Kyu-Grad im Judo
• Übungsleiterlizenz wünschenswert, nicht Bedingung
• Teamfähigkeit
• Spaß am Umgang mit Menschen, insbesondere Kindern
• Fähigkeit zu motivieren
Wenn du nun interessiert bist, schreibe einfach eine Bewerbung an folgende
E-Mail-Adresse:
OSC@Christophe-David.de.
Alles Weitere können wir dann persönlich besprechen.

Mit freundlichen Grüßen

Christophe David
(Abteilungsleiter)