2012

Kuatsu Lehrgang des Bremer Judoverbandes und der Landesgruppe Bremen des Deutschen Dan-Kollegiums
Referenten: Robert Bogaschewsky und Frank Mundl 

Am 06. Oktober 2012 fand wieder der traditionelle Kuatsu Lehrgang im Dojo des TV Schwanewede statt.
Unter der Leitung von Robert Bogaschewsky (8. Dan Jiu-Jitsu, 7. Dan Judo) und Frank Mundl (6. Dan Jiu-Jitsu) trafen sich 35 Budosportler um sich nach einer ausgiebigen Gymnastik in Verteidigungsmöglichkeiten gegen Reversgriffe, Würgen im Stand, Faust- und Fußstöße zu üben. Weiterhin wurden Techniken aus der Bodenlage trainiert.
Im Kuatsu-Teil, wurde die japanische Form der „Ersten Hilfe“ bei Mattenunfällen geübt. Kuatsu ist im Schwerpunkt eine Klopf- und Streichmassage, mit der typische leichte Verletzungen, die beim Training oder im Übungskampf entstehen, gemildert werden können. Kuatsu ersetzt allerdings nicht eine evtl. notwendige ärztliche Behandlung.
Nach 3 Stunden Lehrgang bedankten sich die Referenten bei den Lehrgangsteilnehmern.
Sehr erfreulich war der hohe Anteil junger Lehrgangsteilnehmer/innen, die mit großem Engagement an den Übungen teilnahmen.
 Zwei Teilnehmer haben sogar den weiten Weg aus Kiel auf sich genommen, um an diesem Lehrgang teilnehmen zu können.
Das zeigt, dass Robert Bogaschewsky und Frank Mundl eine hohe Qualität bieten, was auch aus dem lang anhaltenden Applaus am Ende des Lehrgangs deutlich wurde.
Auch im Jahr 2013 soll wieder ein Kuatsu-Lehrgang durchgeführt werden.

In der sich dem Lehrgang anschließenden Mitgliederversammlung und Wahlen der DDK Landesgruppe Bremen wurde der Vorstand in seinen Funktionen bestätigt. Robert Bogaschewsky nimmt für vier weitere Jahre die Funktion des Fachgruppenleiters Jiu-Jitsu der Landesgruppe Bremen wahr und ist auch weiterhin Lehr- und Prüfungsbeauftragter der Landesgruppe.
Zum neuen Kassenprüfer wurde der Sportkamerad Heiner Planthaber gewählt.

Frank

Ein paar Bilder zum Anklicken:
Kuatsu2012.16 Kuatsu2012.1 Kuatsu2012.14 Kuatsu2012.13 Kuatsu2012.15 Kuatsu2012.11Kuatsu2012.10 Kuatsu2012.12 Kuatsu2012.8 Kuatsu2012.7 Kuatsu2012.9 Kuatsu2012.6                                Kuatsu2012.5, Kuatsu2012.3 Kuatsu2012.4 Kuatsu2012.2

zurück

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gelber Gürtel für Kohnke und RoßJiu-Prfg.25.06.

Schweiß und Trainingsfleiß bewiesen Sally Kohnke und Lucas Roß. Die Anstrengungen der letzten Wochen und Monate haben sich gelohnt. Die beiden Jiu-Jitsuka vom OSC Bremerhaven stellten sich ihrer ersten Gürtelprüfung. Sally zeigte dynamische und kraftvolle Verteidigungstechniken gegen Kontaktangriffe wie z.B. Würge-angriffe und kontaktlose Angriff wie z.B. Stockschlagangriffe oder Fußangriffe. Auch Lucas machte eine gute Figur. Zum Schluss mussten sie noch beweisen, ob sie sich in der Notwehr und Nothilfe auskennen. Zufrieden konnte Prüfer Christophe David Lucas und Sally zum gelben Gürtel graduieren.

gez. Christophe David




zurück

----------------------------------------------------------------

 

Judo-SV in Bremerhaven

Wie in jedem Jahr gab es auch in diesem wieder einen Frühjahrslehrgang zum Thema Judo-SV in Bremerhaven. 38 Teilnehmer kamen aus unterschiedlichen Verbänden um sich mit Selbstverteidigungstechniken zu beschäftigen.
Frank Mundl zeigte in zwei spannenden Stunden verschiedene Techniken um Messerangriffe abzuwehren. Er begeisterte wie immer mit seinen präzisen Ausführungen, vergaß aber auch nicht auf die Gefahren und Konsequenzen hinzuweisen.

In der zweiten Hälfte der Veranstaltung zeigte Robert Bogaschewski verschiedene Abwehrtechniken zu unterschiedlichen Angriffen. Diese Techniken waren zum größten Teil Judo bezogen. Der 78-jährige Großmeister begeisterte die Teilnehmer durch anschauliche Vorführungen. Robert Bogaschewski verkündete, dass er in diesem Jahr bereits 65 Jahre auf der Judomatte steht.

Marianne Könnecke                               
Judo-SV 4.2012
                                                                    zum vergrößern-anklicken


zurück