2006

Aikido Herbstlehrgang 2006 in der Walter Kolb Halle

Anfang Oktober fand ein Aikidolehrgang der Judoabteilung im Dojo der Walter Kolb Halle statt. Eingeladen war der saarländische Aikidolandestrainer Gilles de Chenerilles 6.Dan Aikido und 2.Dan Toho aus Saarbrücken. Bei dem  Lehrgang der über zwei Tage ging, wurden verschiedene Techniken geübt und verfeinert. Am ersten Tag gab der Meister eine Einführung in Toho. Toho ist eine japanische Schwert-Kampfkunst von Sensei Nishio entwickelt. Jede Schwert- Kata entspricht einer Aikidogrundtechnik. Zum Ende des ersten Tages hatten drei Aikidoka  die Gelegenheit ihre Leistungen vom Meister überprüfen zu lassen. Nach monatelanges Trainieren mit den Übungsleitern der Gruppe  bestand Leroy Bentley die Prüfung zum 4.Kyu, Stefan Reddeck und Daniel Mannott zum 5.Kyu.                                                                                                                            

                                                                                                                                          
Sensei Gillles de Chenerilles    

Ein paar Bilder vomm Lehrgang

gez.H.Hoppe 

zurück

------------------------------------------------

Herbstlehrgang in Bremen

In Bremen fand ein Herbstlehrgang  mit Graduierungen für Aikido statt. Mehrere Bremerhavener Aikidoka nahmen an dem Lehrgang teil, der sich über drei Tage lang hinzog. Am dritten Tag wurden drei Aikidoka, Gerlinde Friedrich, Hans Wolf und Daniel Steinhage intensiv geprüft. Sie durften ihre im langen Training angeeigneten Techniken von den Prüfern Rüdiger Keller, 7. Dan Aikido und Wolfgang Sambrowsky-Gille 6.Dan Aikido überprüfen lassen. Alle Drei zeigten eine gute Leistung die auch mit der Graduierung zum 1.Dan belohnt wurde. Hervorzuheben ist das Hans Wolf  79 Jahre alt ist und erst relativ spät mit dem Sport anfing. Gerlinde Friedrich ist die erste Frau aus dem Bremerhavener OSC die diese Meisterprüfung bestand.   

Daniel Steinhage, Hans Wolf und Gerlinde Friedrich

gez.H.Hoppe

zurück