2004

                                                                                                       

Neue Kyugrade in der Aikidogruppe der OSC Judo – Jiu Jitsu Abteilung 

Zahlreiche Aikidoka aus Bremerhaven nahmen an einem Herbstlehrgang von Gilles de Chenerilles 6. Dan Aikido in Syke teil. Der Landestrainer aus dem Saarland hielt einen mehrtägigen Lehrgang in Syke ab. Themen waren Techniken des Prüfungsprogramms und Variationen.

Aufgrund intensiver Vorbereitung hatten sich vier Sportler unserer Gruppe für eine Prüfung zur nächst höheren Graduierung qualifiziert. Nach 3 Stunden fleißigen Trainierens stellten sie sich der Prüfungskommission. Die Prüfer zeigten sich im Anschluss an die Prüfung erfreut über die guten gezeigten Leistungen und gratulierte  den Prüflingen zur bestandenen Prüfung.

Daniel Steinhage 1. Kyu (braun), Inga Cohrs, Dirk Mahrholz und Wolfgang Müller 3.Kyu (grün).

gez. Helmut Hoppe

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Neue Meister

Am 13.03.04 legten die Aikidoka Jörg Boreck und Rüdiger Wahn im Rahmen des traditionellen Frühjahrslehrgang beim französischen Meister Gilles de Chenerilles(6.Dan Aikido)ihre Meisterprüfung ab.Die Prüfung stellte für Beide den bisherigen Höhepunkt ihres Aikidotrainings dar. Beide sind seit ca.10 Jahren aktive Mitglieder der aufstebenden Aikidogruppe der Judoabteilung des OSC Bremerhaven. Nachdem sie über ein Jahr intensiv auf ihren großen Tag vorbereitet hatten, stellten sie sich der Prüfungskommission, die außer von Gilles de Chenerilles, durch die Danträger Helmut Hoppe und Andreas Reddeck gebildet wurde. Nach gründlicher Überprüfung freuten sich die Prüfer den Prüflingen das positive Ergebnis ihrer Bemühungen bekannt gebenzu können. Vergessen waren die Strapazen des Besuchs von vielen Dutzend Lehrgängen und die besonders intensiven Trainingseinheiten während der Vorbereitung. Da Jörg und Rüdiger seit Jahren die Kindergruppe trainieren, ist davon auszugehen, dass auch das Training der Jüngsten vom Erfolg der Trainer profitieren wird. Mit den neuen "Meistern" verfügt die Gruppe jetzt über fünf Schwarzgurte, die zukünftig das Training leiten.


                                            Rüdiger             Gilles             Jörg

zurück

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bilder vom Lehrgang 13./14. März 2004

 

zurück